· 

Einfach mal anders über Fasching nachgedacht

Heute ist Rosenmontag.

In diesem Jahr wurde er abgesagt.

Die ganzen Narren und Jecken sind arbeitslos!!!

Alle Fasching-Fans am Boden zerstört.

 

Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es den Menschen in den Hochburgen der 5. Jahreszeit geht.

Rosenmontag aka Weltverbrauchertag

Ja, ich bin ein bekennender Faschingsmuffel!

Ich konnte dem noch nie viel abgewinnen. Außer als Kind natürlich.

Aber wenn so ein Feiertag einfach aus dem Kalender verschwindet – vermisst man ihn auf einmal.

Komisch, oder?

Naja, vielleicht liegt es daran, dass es hierzulande zum „Kulturgut“ gehört.

 

Durch die neue Masken-Verordnung im Januar haben die „Sabbelbremsen“ ausgedient.

Ein paar wenige lagen aber noch im Atelier.

Irgendwie sind sie für mich wie ein Symbol. Es war einfach ein kleiner Farbtupfer in der neuen Weltordnung.

 

Sowas kann man doch nicht einfach wegwerfen!

An deiner Seite will ich sein und bleiben

Mein kreativer Kopf hatte gleich die Idee:

Die ausgedienten Sabbelbremsen hatten ihre Bestimmung als persönliches Statement nicht verloren.

Statt beim Einkaufen im Gesicht konnten sie einen Platz auf der Einkaufstasche ergattern.

 

Ein flotter Spruch dazu und Tadaaaa – hier ist sie!

Die praktische Tasche - die Maske ist immer dabei
Die praktische Tasche - die Maske ist immer dabei

Eine bleibende Erinnerung!

Machen wir das Beste aus dieser verrückten Zeit!

 

Bleibt gesund!

 

Liebe Tatzen-Grüße

 

 

Katrin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Hallo, ich bin Katrin von der Lama-Tatze. Wie kann ich dir helfen?

Schön, dass Du da bist

Ich bin Katrin, ein Nordlicht aus Mittelfranken.

Meine großen Leidenschaften sind Stoff und Papier, die ich ganz individuell für dich erstrahlen lassen kann.

 

Ich spucke nicht ;). Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne kontaktieren:

 

lama-tatze@t-online.de