· 

Warum wir 2023 zusammenarbeiten sollten

Das neue Jahr klopft förmlich schon an unserer Tür.

 

Wenn wir öffnen wissen wir bereits, dass mit ihm ein Wind von Veränderungen, Abenteuern und Erinnerungen mit eintreten wird.

 

Mit diesen sind auch viele Ereignisse verbunden. Egal ob es dich direkt betrifft oder du ein Gast sein wirst.

Ein mitgebrachtes Präsent ist immer Ausdruck von Freude und Wertschätzung.

 

Doch an was ist alles zu denken?

Wie schaffst du es, möglichst entspannt durch das Jahr zu kommen und an alles gedacht zu haben?

Alleine wird das sehr schwer.

Deshalb lass mich dir erklären, warum ich dir diese Sorgen nehmen kann.

 

Schauen wir uns das Jahr doch einmal genauer an.

1. Quartal – der Winter bäumt sich ein letztes Mal auf

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind äußerlich noch ruhig. Oft fällt in diesen Monaten noch einmal ordentlich Schnee.

Viele Menschen lassen es gemäß dieser Jahreszeit ruhiger angehen. Andere fliegen in die Sonne, um neue Kräfte zu tanken.

Dennoch sind Januar, Februar und März bereits bestens dazu geeignet, neue Pläne in die Tat umzusetzen.

Jetzt werden viele Ideen konkret. Besondere Feierlichkeiten werden geplant und es wird viel recherchiert.

Hast du bereits eine wichtige To-Do-Liste für ein besonderes Event?

Viele Feiern finden im Frühling oder Frühsommer statt.

Bist du vielleicht sogar ein Hauptorganisator?

 

Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich um ein paar wichtige Dinge Gedanken zu machen:

       Sind deine Einladungskarten bereits fertig, oder musst du noch welche vorbereiten?

Einladungen sollten je nach Feierlichkeit 3 bis 6 Monate vorher an die Gäste überreicht werden.

Eine ansprechende und im Stil passende Einladung sorgt für (Vor-)Freude und ist ganz auf deine / eure Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten.

Welche Farben passen?

Welche Symbole wünscht du dir?

 

Klassisch? Vintage-Stil? Lebhaft und modern? 

Tolle Geschenkideen für das erste Viertel des Jahres

2.  Quartal – Die Natur erwacht auf ein Neues

April, Mai, Juni...

Der Frühling lockt die Natur und die Menschen nach draußen.

Alles ist noch jung und frisch.

Jetzt finden viele Feiern statt – Ostern, Kommunionen, Konfirmationen und Firmungen.

Um wirklich auf der sicheren Seite zu sein solltest du bereits im März alles haben, was du benötigst.

Steht deine Tischdekoration schon?

Sollen ein paar Gastgeschenke auf den Tellern die Gäste begrüßen?

Sind deine kleinen Dankeschöns für Freunde und Nachbarn für die Kommunion/Konfirmation oder Firmung in Vorbereitung?

Welche Blumen hast du ausgewählt?

 

Jetzt ist die perfekte Zeit, das Haus und den Garten frühlingshaft und österlich zu schmücken.

Helle, freundliche Farben lassen die Blüten bis in dein Haus strahlen.

 

Lass deine Gäste an einen frühlingshaften, österlichen Tisch Platz nehmen.

Geschenkideen für den Frühling

3. Quartal – Sonne, Abenteuer, Erinnerungen

Im Sommer findet das Leben definitiv draußen statt.

Viele Winterkinder feiern ihre runden Geburtstage jetzt im Garten.

Die Luft ist warm und erfüllt von Lachen, Gläserklingen und gutem Essen.

 

Dies ist auch die Zeit der Polterabende und Hochzeiten.

Eine schöne Tischdeko, modern im Vintage-Stil, begrüßt die Gäste mit kleinen Gräser-Boquetes.

Auf den Hochzeitstischen präsentieren sich wunderschöne Geschenke und Karten.

 

Bist du eine Vorschulmama?

Sicherlich bist du beinahe genauso aufgeregt wie dein Kind auf den neuen Lebensabschnitt.

Im Juni und Juli ist die Zeit perfekt, um alles für den großen Tag vorzubereiten.

Wie wäre es mit einer Schultüte, die dein Kind nach dem großen Tag als Kuschelkissen im Bett deines Kindes immer wieder an den großen Tag träumen lässt?

Perfekt zu dem Lieblingsthema deines Kindes ist es einzigartig und nachhaltig!

Und wäre es nicht großartig, wenn sich dieses Thema gleich durch den ganzen Tag zieht?

Wie ein Band, dass dein Kind umwebt und alles für den neuen Lebensabschnitt ebnet.

Ideen für Feiern und Geschenke im 3. Quartal

4. Quartal – die Welt sammelt neue Kräfte

Langsam wird es herbstlich.

Die Tage werden kürzer und dunkler. Draußen im Garten zieht die Natur ihre Kräfte ins Innere und beginnt in den Winterschlaf zu fallen.

 

Doch der Zauber dieser Jahreszeit ist untrüglich.

Während im Herbst die Dekoration golden und Kupfer schimmert, wandern diese Farben langsam in die adventliche Zeit über.

 

Bist du jemand, der sich frühzeitig Gedanken um die Geschenke für seine Lieben macht?

Hältst du Ausschau nach besonderen Ideen und schaust dich gerne auf Märkten um?

Oder hast du bereits eine genaue Vorstellung, das ganze Jahr über dennoch nicht das Passende gefunden?

 

Viele meiner Handmade Kollegen und Kolleginnen und ich sind für dich da.

Wenn es etwas Besonderes, nachhaltiges und individuelles sein soll … dann bist du hier genau richtig.

Wie oft ist es eine tolle Idee aber die falsche Farbe?

Warum kann diese Idee nicht in einer anderen Form sein?

Gibt es diese eine Lieblingsfarbe überhaupt in diesem Artikel?

 

 

Wo kann man sonst seine Wünsche so konkret äußern, auf ein offenes Ohr stoßen und dann genau das richtige – das „Meins“-Gefühl in den Händen halten?

Weihnachtliche Geschenkideen

365 Tage

Das Jahr hat 365 Tage.

Das bedeutet für dich: Du hast 365 wundervolle Möglichkeiten, ebenso viele schöne und einzigartige Wünsche und Ideen in die Tat umzusetzen.

 

 

Ich begleite dich sehr gerne und stehe dir mit Rat und Tat zur Seite.

 

Schaue dich gerne im Shop um. Solltest du Fragen oder Ideen haben - ich spucke nicht.

Gemeinsam finden wir dein "Meins"-Gefühl.

 

Tatze drauf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Hallo, ich bin Katrin von der Lama-Tatze. Wie kann ich dir helfen?

Schön, dass Du da bist

Ich bin Katrin, ein Nordlicht aus Mittelfranken.

Meine großen Leidenschaften sind Stoff und Papier, die ich ganz individuell für dich erstrahlen lassen kann.

 

Ich spucke nicht ;). Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne kontaktieren:

 

lama-tatze@t-online.de